Treffen mit der neuen Geschäftsführerin LEADER LAG Rhein-Haardt

Am vergangenem Montag habe ich mich mit Frau Carolin Schreiber der neuen Geschäftsführerin LEADER LAG Rhein-Haardt und Frau Desirée Wonka, Mitarbeiterin der VG-Monsheim im Fachbereich Bauleitplanung, Raumordnung sowie Landesplanung und Verkehrsplanung zu einem Interview und anschließender Rundfahrt durch Offstein getroffen.

Wir haben uns über aktuelle Projekte in Offstein ausgetauscht und im Interview konnte ich vermitteln wo wir in Offstein stehen und was wir die letzten Jahre bereits erreicht haben, wo wir hin möchten und was die nächsten Punkte auf unserer Agenda sind. Bei der anschließenden Rundfahrt konnte sich Frau Wonka einen Überblick über die Topologie unseres Ortes verschaffen, um auch mögliche Flächen für ein Baugebiet auszuloten. Frau Schreiber konnte sich über das wichtige Projekt der Renaturierung unseres Eisbaches informieren und sich unseren “Dorfmittelpunkt” (auch wenn er nicht in der Mitte, sondern eher am Rand liegt) anschauen – der Bereich an dem sich unser “Dorfleben” abspielt: Grundschule, Kindertagesstätte, Engelberghalle und Sportplatz (Vereinsleben), Grillhütte/Freizeitgelände. “Praktisch, dass das alles so beieinander liegt.” stellte auch Frau Schreiber fest.

Die LEADER-Region „Rhein-Haardt“ wurde im Jahr 2014 durch den Abschluss einer Zweckvereinbarung von den Verbandsgemeinden Freinsheim, Hettenleidelheim, Grünstadt-Land, Monsheim und der Stadt Grünstadt gegründet; später erfolgte der Zusammenschluss von Hettenleidelheim und Grünstadt-Land zur VG Leiningerland. In der zu Ende gehenden Förderperiode wurden in dieser Region – neben vielen ehrenamtlichen Bürger- und Kleinstprojekten – über 40 LEADER-Vorhaben und 10 Großprojekte über das Programm „Gemeinschaftsaktion Agrar- und Küstenschutz“ (GAK) realisiert. Dabei wurden Zuwendungen in Höhe von knapp 3 Mio. Euro aus EU-Mitteln, 650.000 Euro an Landesgeldern, 600.000 Euro aus dem Programm GAK und 175.000 Euro projektunabhängige Mittel der Region vergeben. Die damit ausgelösten oder unterstützten Gesamtinvestitionen lagen bei rund 14 Mio. Euro. In der VG Monsheim wurden u.a. die Dorfmoderation und die Landfrauen-Küche im Rathaus Offstein gefördert.

Andreas Böll, Ortsbürgermeister