Vorstellung und Arbeitstreffen zur Ortsumgehung Offstein L455!

Am 19. April fand ein bedeutendes Arbeitstreffen zur Ortsumgehung Offstein L455 statt, bei dem Ministerin Daniela Schmitt, Landtagsabgeordnete Kathrin Anklam-Trapp und Ortsbürgermeister Andreas Böll zusammenkamen. Das Treffen, gehostet von Herrn Dr. Steffen Hammer im Südzucker Werk Offstein, vereinte auch weitere wichtige Gäste wie VG-Bürgermeister Ralph Bothe und Herrn Bernhard Knoop, Leiter des LBM Worms, sowie Vertreter des Gemeinderats.

Herr Knoop präsentierte den aktuellen Stand und die nächsten Schritte bezüglich der Maßnahme. Bürgermeister Böll betonte die Dringlichkeit der Ortsumgehung: Eine Durchfahrt im Ort von 3,50 m bei 50 LKWs pro Tag und zusätzlichen LKWs während der Zuckerrübenkampagne ohne Bürgersteige stellt eine ernsthafte Gefahr für Fußgänger dar und belastet Anwohner sowie Straßen erheblich. Auch die Südzucker würde eine zusätzliche Anbindung an das überregionale Straßennetz sehr begrüßen, teilt Dr. Steffen Hammer – Werksleiter des Südzucker Werks Offstein – mit. Die Umgehungsstraße trägt zur Sicherung des Standorts und den damit verbundenen Arbeitsplätzen bei.

Die Ortsumgehung ist fest im Landesinvestitionsplan 24/28 und im Bauprogramm Landesstraßen 25/26 verankert – dafür setzen wir uns mit Nachdruck ein! Die geschätzten Baukosten inklusive Grunderwerb belaufen sich auf etwa 5 Millionen Euro. Unsere Botschaft ist unmissverständlich: Die Ortsumgehung ist von entscheidender Bedeutung für die Sicherheit und Lebensqualität unserer Gemeinde!

#OrtsumgehungOffstein

#Verkehrssicherheit

#GemeinsamFürUnsereRegion

Weihnachtsbaum, Sterne, Spenden und mehr

Der Offsteiner Shopping-Queen-Basar (SQB) hat es sich dieses Jahr zur Aufgabe gemacht, Weihnachten ein bisschen festlicher und freudiger zu machen. Dafür haben die „Queens“ nicht nur die Kosten für den Weihnachtsbaum übernommen, sondern auch gleich neuen Weihnachtsschmuck besorgt. Dazu konnten sie die Kinder der Grundschule gewinnen, die selbstgebastelte Weihnachtssterne gestaltet haben. Diese wurden gestern Abend mit Hilfe der FFW Offstein an den Tannenbaum gehängt.

3 große, hell leuchtende Sterne, die die Weihnachtszeit ankündigen, wurden ebenfalls vom Shopping-Queen-Basar angeschafft und an KiTa, Grundschule und Rathaus montiert. Sie leuchten großartig und regen zum Staunen an!

Für Familien, denen es finanziell schwerfällt, Geschenke für Kinder oder Enkel zu kaufen, haben die Mitgliederinnen des Shopping-Queen-Basars Sterne gebastelt, die mit Wünschen der Kinder beschrieben werden können. Im Nachgang besorgen die „Queens“ die gewünschten Geschenke mit einem Wert bis zu 35€. Diese werden dann im Rathaus zur Abholung bereitgestellt. Die Abholung der Sterne ist am 04.12. zwischen 18 und 19 Uhr im Rathaus möglich. Weitere Infos finden Sie hier: https://www.offstein.de/sternstunde-vom-shopping-queen-basar-offstein/

Die Sternaktion des SQB hat Matthias Kiesewetter – Geschäftsführer der Kiesewetter Immobilien GmbH in Worms – so beeindruckt, dass er spontan eine Spende über 350€ getätigt hat. Ein wertvoller Beitrag, der es ermöglicht weitere Kinderaugen zum Leuchten zu bringen.

Im Namen der Ortsgemeinde Offstein sage ich dem Shopping-Queen-Basar, allen Spendern, allen Bastlern und Helfern vielen herzlich Dank! Durch Sie wird es in Offstein wieder ein Stückchen schöner und die Vorfreude auf das Weihnachtsfest ist umso größer!