Sirenenwarntag

Zur Feststellung, ob alle Sirenen des Landkreises Alzey-Worms zur Warnung der Bevölkerung einsatzbereit sind, beabsichtigt der Katastrophenschutz am 28. Mai 2022 einen Sirenenwarntag durchzuführen.

An diesem Tag werden um 13 Uhr alle Sirenen im gesamten Gebiet des Landkreises durch die Feuerwehrleitstelle Mainz ausgelöst und auf ihre Funktionsfähigkeit überprüft.

Dies dient einerseits der Überprüfung der Funktionsfähigkeit jeder einzelnen Sirene, als auch der Information und Sensibilisierung der Bevölkerung. Ebenso werden wir über die Warnapps Katwarn und NINA Probealarme auslösen.

Es wird nicht der bekannte Probealarm ausgelöst, sondern die sogenannte „Warnung der Bevölkerung”, ein auf- und abschwellender Ton von einer Minute Dauer. Anschließend erfolgt die “Entwarnung”, ein einminütiger Dauerton.

Dieser auf- und abschwellende Warnton ertönt jedoch nur dann, soweit die Sirenen auf die digitale Alarmierung umgestellt sind! Andernfalls löst lediglich ein „normaler“ Feueralarm aus.

Wir bitten um Beachtung und Kenntnisnahme.

Bürgersprechstunde findet wieder statt

Ab sofort wird die Bürgersprechstunde montags zwischen 18 und 19 Uhr wieder in Präsenzform durchgeführt.
Sie können mich weiterhin werktags ab 16 Uhr mobil erreichen oder jederzeit per E-Mail. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier: https://www.offstein.de/impressum/
Wenn es etwas gibt, was Sie bewegt, Sie ärgert oder wenn Ihnen etwas auffällt, melden Sie sich gerne bei mir!

Andreas Böll
Ortsbürgermeister

Schnelles Glasfasernetz

Pressemitteilung

Ortsgemeinden der Verbandsgemeinde Monsheim bekommen schnelles Glasfasernetz

22.02.2022, VG Monsheim. Bereits vor einigen Jahren hat inexio Glasfaserkabel in Kooperation mit der Verbandsgemeinde Monsheim bis nach Flörsheim-Dalsheim, Hohen-Sülzen, Kriegsheim, Mölsheim, Mörstadt, Offstein und Wachenheim verlegt und so über das Kupferkabel innerhalb des Ortes Bandbreiten von bis zu 100 Mbit/s ermöglicht. Nun geht die Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser als Digital-Versorger der Regionen konsequent den nächsten Schritt und sorgt für echte Glasfaseranschlüsse für jeden Haushalt. Damit surfen die Bürgerinnen und Bürger in Zukunft mit Höchstgeschwindigkeit im Internet.

Die Kunden von inexio in den genannten Ortsgemeinden erhielten bereits ein Wechselangebot zu Deutsche Glasfaser. Aber auch Anwohner, die bisher noch keinen inexio-Anschluss haben, erhalten die Chance auf einen kostenlosen Glasfaseranschluss von Deutsche Glasfaser. „Die Weiterführung des Ausbaus bis zu den Haushalten ist die logische Konsequenz aus dem stetig zunehmenden Bedarf an Bandbreite“, sagt Projektleiterin Ines Gruschka von Deutsche Glasfaser. „Der jetzige Schritt sichert – auf Wunsch – jedem Kunden heute bereits eine Bandbreite von 1 Gigabit pro Sekunde. Zudem ist die Glasfaserleitung in Zukunft auch ohne weitere Bauarbeiten in der Lage höhere Bandbreiten zu transportieren.“

Zeitgleich mit der Bauentscheidung geht Deutsche Glasfaser aktiv auf die Bürgerinnen und Bürger zu, erläutert den anstehenden Ausbau und berät über die Tarife. Die neue Infrastruktur berücksichtigt im Übrigen alle Haushalte im Anschlussgebiet und schafft die Voraussetzung, dass auch Nachzügler noch angeschlossen werden können – dann allerdings müssen diese Haushalte die Anschlusskosten von mindestens 750 Euro im Gegensatz zu den Schnellentschlossenen selbst tragen.

Die Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser informiert ausführlich über den Netzausbau, die Produkte sowie den Projektverlauf auf Infoabenden – dazu erhalten die Bürgerinnen und Bürger eine gesonderte Einladung. Zudem werden Mitarbeiter von Deutsche Glasfaser die Bürgerinnen und Bürger daheim besuchen und auf Wunsch gerne beraten.

Alle Informationen über Deutsche Glasfaser und die buchbaren Produkte sind online unter www.deutsche-glasfaser.de verfügbar. Hier finden Sie auf der entsprechenden Gebietsseite auch Angaben zu den anstehenden Aktivitäten und Baumaßnahmen.

Glasfaser-Anschlüsse für jeden Haushalt

Glasfaser-Anschlüsse für jeden Haushalt in der VG Monsheim voraussichtlich bis 2024

Kooperationsvereinbarung mit „Deutsche Glasfaser“ unterzeichnet


VG MONSHEIM – Die flächendeckende Erschließung mit Glasfaser-Hausanschlüssen ist eines der wichtigsten Infrastrukturprojekte der Gegenwart und soll insbesondere dem ländlichen Raum nachhaltige Entwicklungsperspektiven sichern.

Weiterlesen

Vertretung Ortsbürgermeister

Sehr geehrte Offsteinerinnen und Offsteiner,

ich bin vom 09.08. bis 22.08. im Urlaub. Die Sprechstunde übernehmen die Beigeordneten Herr Rainer Graf und Herr Rainer Schneider.
In dringenden Fällen erreichen Sie die Beigeordneten wie folgt:
vom 09.08. bis 15.08. den 1. Beigeordneter Rainer Graf, Tel. 0177 8010490
vom 16.08. bis 22.08. den 2. Beigeordneten Rainer Schneider, Tel. 0152 04967619

Andreas Böll, Ortsbürgermeister

Bürgersprechstunde

Bürgersprechstunde findet wieder statt

Ab sofort wird die Bürgersprechstunde Montags zwischen 18 und 19 Uhr wieder in Präsenzform durchgeführt.

Sie können mich weiterhin werktags ab 16 Uhr mobil erreichen oder jederzeit per E-Mail. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier: https://www.offstein.de/impressum/

Wenn es etwas gibt, was Sie bewegt, Sie ärgert oder wenn Ihnen etwas auffällt, melden Sie sich gerne bei mir!

Andreas Böll, Ortsbürgermeister

Vollsperrung Bahnhofstraße

Die Kreisverwaltung Alzey Worms teilt mit:

Die Bahnhofstraße in Offstein muss wegen der Erneuerung des Kanalanschlusses für 2 Tage voll gesperrt werden. Es wird eine überörtliche Umleitung eingerichtet. Hier können Sie Detailpläne der Umleitung ansehen.

Zeitraum: 11.05.2021 bis 12.05.2021

Wir bitten um Verständnis.