Erreichbarkeit Ortsgemeinde

Von Freitag den 23.08. bis einschließlich Sonntag den 25.08. bin ich nicht erreichbar. In dringenden Fällen ist der 1. Beigeordnete Rainer Graf unter Tel.: 0177/8010490 zu erreichen.
Ab Montag den 26.08. bin ich wie gewohnt zu erreichen. Bitte beachten Sie jedoch den Ausfall der Sprechstunde am 26.08.

Andreas Böll
Ortsbürgermeister

2. Barbarossa-Weinrast

Einladung zur 2. Barbarossa-Weinrast von der Kerwegemeinschaft Offstein am 4. August 2019.

Nach dem grandiosen Weinrasterlebnis am 26. Mai lädt die Kerwegemeinschaft Offstein für den 4. August 2019 zur 2. Weinrast herzlich ein. Im Angebot sind wieder Weine, Sekte und Secco der Offsteiner Winzer, antialkoholische Getränke und Knabbereien. Weiterlesen

Ferienprogramm 2019

Auch in diesem Jahr bietet die Verbandsgemeinde Monsheim wieder ein vielfältiges Ferienprogramm an. Informationen über die Veranstaltungen finden Sie in dieser Broschüre Ferienprogramm 2019,

Bitte füllen Sie für die Teilnahme dieses Anmeldeformular aus. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass verbindliche Anmeldungen am Samstag, 15.06.2019 (8.00 – 12.00 Uhr) nur persönlich und unter Zahlung der evtl. anfallenden Gebühr sowie Abgabe der von der/dem Erziehungsberechtigten unterschriebenen Anmeldung in der Verbandsgemeindeverwaltung Monsheim, Zimmer 1.13 möglich sind, ansonsten ab 17.06.2019 zu den üblichen Öffnungszeiten.

Kommunalwahl 26. Mai 2019

Am Sonntag finden die Kommunalwahlen statt. In Offstein finden 7 Wahlen statt. 

Folgende Wahlen finden statt:
Europawahl
Kreistagswahl
Wahl des Landrats
Wahl des Verbandsbürgermeisters
Wahl des Ortsbürgermeisters
Wahl des Verbandsgemeinderats
Wahl des Ortsgemeinderats

Die Ergebnisse können Sie live abrufen unter:http://www.wahlen.vg-monsheim.de/

Weitere Informationen zur Wahl, Gesetze, Fragen und Antworten finden Sie hier: https://www.wahlen.rlp.de/de/kw/

Geländer durch Eigenleistung hergestellt

Geländer in der Gerätehalle Offstein durch Eigenleistung hergestellt

Seit Jahren schon hat die Zwischendecke in der Gerätehalle der Gemeindemitarbeiter, die zum Lagern von Materialien genutzt wird, kein Geländer. Da hier eine enorme Unfallmöglichkeit bestand, wurde diese Situation bereits mehrfach vom TÜV angemahnt. Aus diesem Grund wurde dort zuerst nur das gelagert, was maximal nur einmal im Jahr benötigt wurde und zu letzt wurde dort gar nichts mehr gelagert. So fehlte die Lagerfläche und vieles stand mittlerweile in der Halle „im Weg herum“.

Weiterlesen